• Sprechzeiten

    Montags 7.30 - 12.00 Uhr
    14.30 - 18.00 Uhr
    Dienstags 7.30 - 12.00 Uhr
    14.30 - 19.00 Uhr
    Mittwochs 7.30 - 12.00 Uhr
    Donnerstags 7.30 - 12.00 Uhr
    14.30 - 18.00 Uhr
    Freitags 7.30 - 12.00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung
  • Kontaktdaten

    Zahnarzt Dr. Malert
    Bermensfeld 112
    46047 Oberhausen

    Telefon: 0208 / 861814
    E-Mail: info@zahn-arzt-oberhausen.de
  • Was ist eigentlich…?

Ablauf einer Wurzelbehandlung


Bei den ersten Schritten einer Wurzelbehandlung müssen die Zugänge zu den Eingängen des Wurzelkanalsystems dargestellt werden, da die einzelnen Kanäle manchmal recht schwierig zu finden sind. Durch die optimale Ausleuchtung und Vergrößerung unseres Operationsmikroskops ist ein präziseres und erfolgversprechenderes Arbeiten möglich.

Eine Wurzelbehandlung gliedert sich nach der Vorabuntersuchung in 3 Sitzungen:

1. Sitzung

2. Sitzung

  • Bestimmung der Wurzellänge mit einem Röntgenbild
  • Kanalaufbereitung mit Bohren und Pfeilen – mit steigendem Durchmesser bis zur Wurzelspitze
  • Spülung des Wurzelkanals mit 3%igem Wasserstoffperoxid und anschließender Einlage einer Papierspitze
  • Provisorischer Verschluss des Zahnes

3. Sitzung

  • Wurzelfüllung mit Guttapercha spitzen, die mit einer Füllpaste bestrichen sind
  • Abschließende Röntgenkontrollaufnahme, um zu sehen, ob die Füllung bis zur Wurzelspitze reicht

Da behandelte Backenzähne in der Regel sehr stark ausgehöhlt und damit bruchgefährdet sind, ist es oft notwendig, diese Zähne nach einer mehrwöchigen Abheilphase mit einer höherwertigen Füllungstechnik wiederherzustellen.

Eine korrekte Wurzelbehandlung kostet viel Zeit, besonders bei zwei- oder dreiwurzeligen Backenzähnen. Stellen Sie sich aus diesem Grund bitte auf eine längere Sitzung ein.

Fallbeispiel