Medikamentöse Einlage

Eine Medikamentöse Einlage dient als temporäre Einlage im Rahmen einer Wurzelkanalbehandlung. Die medikamentösen Stoffe sollen dabei verschiedene Aufgaben erfülen. Zunächst soll der Verschluss des aufbereiteten Wurzelkanals die erneute Vermehrung verbliebener Mikroorganismen verhindern, aber auch über eine antimikrobielle Wirkung deren Zahl weiter reduzieren. Daneben besitzen sie auch eine schmerzlindernde Wirkung.

  • Sprechzeiten

    Montags 7.30 - 12.00 Uhr
    14.30 - 18.00 Uhr
    Dienstags 7.30 - 12.00 Uhr
    14.30 - 19.00 Uhr
    Mittwochs 7.30 - 12.00 Uhr
    Donnerstags 7.30 - 12.00 Uhr
    14.30 - 18.00 Uhr
    Freitags 7.30 - 12.00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung
  • Kontaktdaten

    Zahnarzt Dr. Malert
    Bermensfeld 112
    46047 Oberhausen

    Telefon: 0208 / 861814
    E-Mail: info@zahn-arzt-oberhausen.de
  • Was ist eigentlich…?